Nierendiagnostik

Nierenszintigraphie

Die Nierenfunktion und der Harnabfluss lassen sich seitengetrennt darstellen.

Indikationen

  • Bestimmung der tubulären Gesamtfunktion (Clearance)
  • Bestimmung der seitengetrennten Funktionsanteile beider Nieren
  • Abklärung und Verlaufskontrolle von Harnabflussstörungen
  • Abklärung, ob eine relevante Nierenarterienstenose vorliegt (Captopril-Szintigraphie) im Rahmen einer Abklärung eines Bluthochdruckes

Infos zur Nierendiagnostik

Ablauf der Untersuchung

Wichtig! Bitte trinken Sie vor der Untersuchung ausreichend, ca. 1 l.

Sie werden auf der Gammakamera liegend positioniert. Durch eine Armvene wird eine schwachradioaktive Substanz (Radiopharmakon) injiziert. Parallel beginnen die Aufnahmen der Gammakamera für 40 Minuten. Eventuell erhalten Sie bei der Hälfte der Untersuchungszeit ein harntreibendes Medikament (Diuretikum), um eventuelle Abflusshindernisse im harnableitenden Bereich zu überwinden.

Während der gesamten Aufnahmen durch die Gammakamera müssen Sie still liegen bleiben.

Zeitbedarf

Rechnen Sie als Zeitbedarf etwa mit einer Stunde.

Mo. 08:00 – 17:00 Uhr
Di. 08:00 – 17:00 Uhr
Mi. 08:00 – 18:00 Uhr
Do. 08:00 – 17:00 Uhr
Fr. 08:00 – 14:00 Uhr

Nuklearmedizin +
MRT
in Bad Schwartau

nucmedicum
Rathauspassage | Eutiner Ring 5
23611 Bad Schwartau

Nuklearmedizin & MRT in Lübeck - nucmedicum Bad Schwartau

MRT
in Groß Grönau

nucmedicum - idt-zentrum
St. Hubertus 28a
23627 Groß Grönau

Nuklearmedizin & MRT in Lübeck - nucmedicum Groß Grönau
Nuklearmedizin & MRT in Lübeck - nucmedicum Bad Schwartau

Bad Schwartau
Route berechnen

 

Nuklearmedizin & MRT in Lübeck - nucmedicum Groß Grönau

Groß Grönau
Route berechnen